#leavenoonebehind – Linksammlung von Initiativen, die sich für Geflüchtete einsetzen

Infos in verschiedenen Sprachen hat die Johanniter Unfallhilfe zusammengestellt (Arabisch, Dari, Deutsch, Englisch, Farsi, Französisch, Italienisch, Kurdisch, Russisch, Spanisch, Tigrinja, Türkisch)
Infos in verschiedenen Sprachen

Pro Asyl hat einen Ticker mit Infos für Geflüchtete zum Coronavirus
Ticker Pro Asyl

Petition für Geflüchtete, Obdachlose und Arme, die bei einer Ansteckung besonders gefährdet sind.
Leave no one behind

Die Initiative Wir packen‘s an will auf der griechischen Insel Chios ein Hotel mieten um Infizierte zu isolieren und unterzubringen. Sie freuen sich über Geld- und Sachspenden wie Hygieneartikel und Putzmittel.
Wir packen‘s an

Die Initiative Movement on the Ground sorgt für stabile Zelte, Essen und mehr Sicherheit im Camp Olive Grove. Sie betreiben zusammen mit anderen NGOs das Kara Tepe Camp auf Lesvos. Darüber hinaus sind sie auf Samos aktiv in der Müllentsorgung.
Movement on the ground

Die European Lawyers in Lesvos leisten indivi­duelle und kostenlose Rechts­be­ratung für Geflüchtete auf Lesbos.
European Lawyers in Lesvos

Die Initiative Team Humanity unterstützt Geflüchtete im Camp Moria mit unterschiedlichen Projekten.
Team Humanity

Ärzte von Ärzte ohne Grenzen behandeln besonders schutzbedürftige Menschen auf Lesbos und Samos – insbesondere Kinder sowie Überlebende von Folter und sexueller Gewalt.
Ärzte ohne Grenzen 

Stand by me Lesvos bietet Sprachkurse an mit Schwerpunkt auf geflüchteten Frauen und Multiplikatoren. Seit dem Ausbruch des Coronaviruses informiert eine Gruppe bestehend aus Geflüchteten über das Virus und gibt Tipps zur Ansteckungsvermeidung.
Stand by me Lesvos

One happy Family: Was ist selbstverständlich für so viele von uns, doch gerade im Alltag eines Flüchtlingscamps rar? Sich sicher fühlen, eine Schule oder Ärzt*innen besuchen, zur Ruhe kommen, eine warme Mahlzeit essen oder das Handy aufladen. All dies ermöglicht One Happy Family den schutzsuchenden Menschen auf Lesbos.
One happy family

Watershed Foundation sorgt für sauberes Wasser, Toiletten und Elektrizität in Moria, sie kümmert sich um die sanitäre Versorgung und eine trockene Unterkunft – in Flüchtlingslagern alles andere als selbstverständlich. Gerade sauberes Wasser ist eine Voraussetzung für ein Leben ohne Krankheiten. In vielen Unterkünften mangelt es jedoch genau daran.
Watershed Foundation

NGOs auf Leros und Kos

Leros Solidarity Network
Leros Solidarity Network

Echo100Plus
Echo100Plus

Flying Help Kos
Flying Help Kos

Arsis – Association for the social support of youth
Arsis – Association for the social support of youth

NGOs auf Chios und Samos

Chios Eastern Shore Response Team – CESRT
Chios Eastern Shore Response Team – CESRT

Salvamento Maritimo Humanitario
Salvamento Maritimo Humanitario

Refugees4Refugees
Refugees4Refugees

Med’equaliTeam die medizinische NGO stellt kostenlose medizinische Grundversorgung für die im Geflüchtetenlager auf der griechischen Insel Samos lebenden Menschen bereit.
Med’equaliTeam

Samos Volunteers
Samos Volunteers

Refugee Law Clinic Berlin
Refugee Law Clinic Berlin



Kommentare sind geschlossen.