Familiennachzug: Kontingente ausgeschöpft

“Es ist das Mindeste, was man von dieser ungerechten Neuregelung und der schwarz-roten Koalition erwarten darf, dass das Kontingent nun ausgeschöpft wird. Aber klar ist und bleibt, dass diese Regelung insgesamt den grundrechtlichen Anspruch auf ein Zusammenleben mit der Familie aushöhlt. Der Familiennachzug ist eine der wenigen legalen Möglichkeiten, Schutz zu ersuchen und somit die Zahl der Toten auf dem Mittelmeer zumindest zu verringern. Auch ist die Beschränkung des Familiennachzugs hinderlich bei der Integration, ein politischer Auftrag, den diese Bundesregierung mittlerweile komplett aufgegeben hat. Ob und wann eine Familie nachziehen kann, ist für den betroffenen Menschen völlig ungewiss.”

Die taz und das ZDF berichten hierzu.

Kommentare sind geschlossen.